Chränzli 2017

von Beni Keller

Am Wochenende vom 25.-26. März fanden die beiden Vorstellungen im Rahmen des Chränzli 2017 der Walder Scheideggjodler statt. Fahnenschwingen und Alphornblasen sind bei den Waldern häufige Programmnummern, Theateraufführungen ebenso. Diesmal wurde das vor einem einem Jahr begonnene Stück "Oma mit Dachschaden" mit dem 2. und 3. Akt abgeschlossen.

Als Gastklub trat am Samstag das Luzerner Jodeldoppelquartett "Sportfreunde" unter der Leitung von Bruno Koch auf. Es hat das Publikum schnell erobert und erntete viel Applaus und Sympathie. Am Sonntag war dann Bruno Koch zusammen mit seinen Kindern zu sehen und zu hören. Und auch sie gewannen schnell die Gunst des Publikums.

Während der Pausen und anschliessend zum Tanz unterhielt das Goldinger Trio Oergeliblitz mit viel volkstümlicher Unterhaltung. Auch am Sonntag wurden die Pausen mit gefälliger Oergelimusik überbrückt.

Einen Kommentar schreiben

Zur Newsübersicht